Aktuelles

ADFC Workshop Radstationen - Gute Ideen fürs Fahrradparken

05.10.18

Radstation Geldern, Foto: Norbert Schmidt


Am 14. September 2018 haben sich Fahrrad- und Mobilitäts-Experten aus NRW und den Niederlanden zu einem Workshop zum Thema Radstationen in der Landesgeschäftsstelle des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs NRW in Düsseldorf getroffen.

Der ADFC Bundesverband hatte in die ADFC Landesgeschäftsstelle nach Düsseldorf eingeladen, um die Radstationen als wichtigen Bestandteil des Gesamtkomplexes  „Fahrradparken“ zu beleuchten und zu diskutieren. Die Teilnehmer kamen in den Genuss einiger inspirierender Vorträge u.a. aus den Niederlanden, die aufzeigten, wie, bzw. mit welcher Intensität in unserem Nachbarland an dem Thema Fahrradparken und Fahrradstationen gearbeitet wird.

Inspiration Niederlande - Kreative bauliche Lösungen fürs Fahrradparken

Aufgezeigt wurden vorbildliche bauliche Lösungen wie z.B. das Fahrradparkhaus im niederländischen Groningen, der Fahrradhauptstadt der Niederlande. Mehr als 60% aller Fahrten werden hier mit Fahrrad zurückgelegt, so dass es notwendig war, das Gebiet um den Bahnhof in eine dynamische städtische Zone mit ausreichend Abstellflächen für die Fahrräder zu versehen. Im Zuge der Restaurierung des Bahnhofsgebäudes entstand ein Vorplatz mit einem "Stadtbalkon" unter dem eine Parkeinrichtung für rund 4.000 Fahrräder enstanden ist (Architektur: KCAP Architects & Planners, Rotterdam - Fertigstellung 2007).

Workshop Fahrradparken beim ADFC NRW Aktiven-Forum
Im Rahmen der Diskussion wurde sowohl der aktuelle Markenkern, als auch eine mögliche Weiterentwicklung bzw. Diversifizierung der Marke und ihrer Kriterien beleuchtet. Ein Schwerpunkt war auch die bundeweite Verbreitung der Marke und die Einführung eines Marken-/Qualitätsmanagements. Den Abschluss bildete eine Besichtigung der Radstation Düsseldorf. In einer zweiten Runde wird ein weiterer Workshop auf Bundesebene in Berlin stattfinden. Der Leiter des Workshops, Tim Lehmann vom ADFC Berlin, wird zu diesem Thema auch auf dem diesjährigen Aktiven-Mitgliederforum des ADFC NRW in Dortmund einen Workshop anbieten.


© 2019 ADFC NRW