Aktuelles

Die mobile Radstation bei der Siemens AG

30.06.17
Kategorie: Aktuelles

Quelle: Hendrik Konietzny



Quelle: Hendrik Konietzny


Wer mit dem Rad zur Arbeit fährt, schont die Umwelt, steht nicht im Stau, bleibt fit und findet immer einen Parkplatz. Damit die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Siemens AG in Mülheim auch weiterhin sicher und schnell mit dem Rad unterwegs sind, standen die beiden Leiter der Mülheimer und Duisburger „Radstation“ diesen Dienstag und Mittwoch mit Rat und Tat zur Seite.

Normalerweise kümmern sich Carsten Voss und Jörg Mentel mit ihren Teams an den Radstationen am Mülheimer und Duisburger Hauptbahnhof um die Bewachung, Reparatur und Vermietung von Fahrrädern. Mit der mobilen Werkstatt besuchten die beiden erstmals die Siemens AG. Mit der Prüfung von Licht, Reifendruck, Verschraubungen und Schaltung sowie dem Radstations-Sattelschoner für schlechtes Wetter wurde nichts dem Zufall überlassen. Mit den Terminen an den Siemens-Standorten im Mülheimer Hafen sowie am Technopark, sollten möglichst viele Mitarbeiter in den Genuss des Services kommen.“


© 2018 ADFC NRW